KernAstro







Astrologie-Redaktion

Shisha als Traumsymbol

05.11.2020


Welche Bedeutung und Spiritualität verbirgt sich dahinter?
Die Wasserpfeife hat schon längst hierzulande Einzug gehalten und viele Städte Deutschlands erobert. Die Globalisierung macht es möglich, dass die einst aus dem Orient stammende Wasser-pfeife weltweit Anerkennung fand und findet und immer mehr Anhänger und Genießer.

Das Rauchen der Shisha allein, zu zweit oder in geselliger Runde mit Gleichgesinnten lässt die Seele baumeln und führt zur allgemeinen Entspannung.

Auch die vielen Bars in den Städten und Bistros, die das Rauchen der Shisha in ihrem Programm aufführen und ihren Gästen anbieten, macht mittlerweile Schule. Doch die Shisha kann noch viel mehr. Denn als Traumsymbol ist noch einmal ganz anders und neu bedeutsam und zu deuten. Denn sie kann zum Einen den Wunsch nach Entspannung hervorrufen, oder auch Freundschaft und Geselligkeit symbolisieren. Als Genuss des Lebens wird die Shisha ebenfalls gedeutet, wenn sie dem Träumenden als Symbol erscheint. Denn den Stress hinter sich zu lassen und alles im wahrsten Sinne in Schall und Rauch vergehen lassen zu wollen.

Die Shisha - der Tabakgenuss und die Spiritualität
Die vielen Shisha Tabak Sorten zeigen schon allein auf, wie sehr das Shisha Rauchen derzeit angesagt ist. Die Auswahl ist groß und auch die Vielfalt der unterschiedlichen Shishas aller Größen und Arten. Das Rauchen der Wasserpfeife gehört einer alten Tradition an, deren Ursprung man in Indien vermutet. Über den Orient kam sie schlussendlich auch in westliche Gefilde. Sie ist also ein sehr bekanntes und gängiges Erscheinungsbild.

Wenn das Traumbild die Shisha symbolisiert, kann dies sehr unterschiedliche Bedeutun-gen haben. Der Rauch der Shisha kann beispielsweise bedeuten, dass die Sorgen, das Erlebte und Schlechte oder eben auch Sorgenvolle sich möglichst oder auch wünschenswert in Rauch auflöst. Dieser Wunschgedanke kann sich auf diese Weise im Traumbild selbst auf diese Weise äußern. Das Sinnbild für Erfolg, Männlichkeit und auch Genuss, stellt die Shisha ebenfalls dar. Die orientalisch angehauchte Wasserpfeife hat mit ihren duftenden Rauchschwaden und dem süßen und sehr exotischen Geruch etwas Mystisches und auch Spirituelles. Das Traumsymbol macht auf einen neuen und sehr relaxten Umgang mit den bestehenden Sorgen und Problemen aufmerksam. Auch kann der Traum der Shisha ein Hinweis auf einen Mentor sein, nach dem der Träumende sich sehnt. Hier erfährt man mehr über solche und ähnliche Spiritualität.

Geselligkeit und Freundschaft
Das Symbol der Shisha kann auch ein Zeichen von Geselligkeit und das Zusammensein mit Freunden darstellen. Denn die Wasserpfeife wird mit Freundschaft und dem Treffen mit Freunden um die Shisha rauchen zu können zwangsläufig verbunden. Auch ist es die tiefe Freundschaft zu vielleicht einem wichtigen und langjährigen Freund, die hier im Vordergrund steht bei dem Traumsymbol Shisha. Es kann aber auch das Symbol für ein sehr gutes Vaterverhältnis sein, oder zu einem väterlichen Freund. Auch eine Art Mitteilungsbedarf kann hinter dem Symbol stecken - dass man unbedingt Erlebtes mit anderen Freunden beispielsweise teilen möchte und das der Träumende dies auf jeden Fall auf diese Weise loswerden möchte. Kommunikation steht im engen Verhältnis zur Shisha. Denn das eine verbindet quasi das andere miteinander.

Warnsignal Shisha
Aus rein psychologischer Sicht kann das Traumsymbol Shisha aber auch im Umkehr-schluss nicht wirklich mit Angenehmen verbunden werden. Denn sie kann auch ein Warnsignal sein und darstellen, sich selbst und seinem Umfeld einfach weniger Stress aufzuschalten und zuzumuten. Wer stets mit Stress und Anspannungen im Alltag zu tun hat, spielt mit seinem Wohlbefinden und seiner Gesundheit. Denn nicht nur körperlich kann Stress sich negativ äußern, sondern auch psychisch.

Sorgen sind auch ein Indiz, wenn von einer Shisha geträumt wird. Somit gilt das Ausatmen auch als eine der vielen Arten, die Sorgen und Nöte im Traum selbst auf diese Weise loszuwerden. Da die Wasserpfeife Wasser enthält, kann der Traum außerdem den Umgang des Träumenden mit seinen Gefühlen in Verbindung bringen und symbolisieren. Er verunreinigt die klaren Gefühle, in Form von Wasser,mit dem Rauch.Vermutlich beunruhigt den Träumenden etwas, ohne dass er sich anderen gegenüber darüber äußert . Wie das Wasser in der Wasserpfeife selbst sollen so auch die Emotionen im Inneren des Träumenden verschlossen bleiben. Dann wäre es gut, wenn der Träumende mit seinen Beunruhigungen sich anderen anvertraut. Übrigens wird die Shisha auch als klassisches Phallussymbol und Symbol für ruhige, männliche Kraft in der psychologischen Traumdeutung zugeschrieben. Außerdem auch eine sexuelle Komponente. Sie kann auf verborgene und unerfüllte sexuelle Wünsche oder die eigenen männlichen Anteile hindeuten.


 



 


Zurück zur Übersicht