KernAstro Astrologie-Horoskope


















Astrologie - Redaktion:

Horst Seehofer astrologisch betrachtet
05.07.2018

Wer im Tierkreiszeichen Krebs geboren ist, ist familienbezogen und hilfsbereit, einfühlsam und fürsorglich. Doch bei aller Freundlichkeit können Krebse auch kalt und cholerisch, egoistisch und geltungssüchtig sein. Horst Seehofer, CSU-Vorsitzender seit 2008 und Bundesinnenminister seit März diesen Jahres, zeigt im Grunde alle Charakterzüge eines echten Krebses. In schöner Abwechslung ist er ebenso fürsorglich wie aufbrausend.

Seine wichtigen politischen Ämter als Bayerischer Ministerpräsident und jetzt als Bundesinnenminister tragen sehr deutlich die Signatur des Tierkreiszeichens Krebs. Beim Krebs geht es generell um die Herkunft, die Familie, das Zuhause, das eigene Nest. Daraus erklärt sich die große Fürsorge, die Krebse an den Tag legen können, aber ebenso die scharfen Scheren, mit denen sie die Außenwelt abwehren. Das geschieht natürlich nicht, um andere zu verletzen, sondern aus dem inneren Antrieb heraus, sein Nest zu beschützen, für seine Kinder zu sorgen, und sein Zuhause zu bewahren.

 

Horst Seehofer Horoskop
Horst Seehofer, geboren am 04.07.1949 um 06:38 Uhr in Ingolstadt.

 

So erklären sich auch seine politischen Ämter als Fürsorge für seine "Kinder". Als Bundesgesundheitsminister in den 1990er Jahren setzte er sich für eine Kostensenkung ein, 2005 wurde er Bundesminister für Ernährung. Nach diesen Stationen wurde er 2008 zum Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt. Astrologisch darf man vermuten, dass er damit an seinem Hauptziel angekommen war. Als Landesvater füllte er seine wichtigsten Horoskopelemente, den Schutz der Familie, ideal aus. Das Sonnenzeichen ist das Bild des Königs, und im Zeichen Krebs ist er der König seines Volks. Sein Aszendent, neben der Sonne das zweite wichtige Element im Horoskop, weist ebenfalls das Krebs-Zeichen auf, und mit dem Mond im 4. Haus, das dem Krebs zugeordnet ist, zeigt Horst Seehofers Horoskop eine dreifache Betonung dieses Tierkreiszeichens und damit einen starken Bezug zum Thema Heimat.

An dieser Stelle kann man auch seine hart kritisierte Haltung in der Asylpolitik und der Grenzsicherung verstehen. Seehofer geht es wohl tatsächlich zuerst um sein Land. Das begründet sich aber nicht aus einem amerikanischen "Bayern First" Kalkül heraus, sondern liegt in seinem Charakter. Und im Kampf um das ihnen Wichtige können Krebse knallhart verhandeln, hartnäckig und durchaus auch cholerisch für ihre Ziele eintreten. Mit ihrem feinen psychologischen Gespür können sie ihre Kontrahenten intuitiv meist sehr gut einschätzen und so auch die besten Argumente vorbringen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Mit seinem Wechsel ins Innenministerium im März 2018 rückte er der Kanzlerin Angela Merkel noch ein Stück näher. Das ist aus Sicht des Horoskops nicht ganz unproblematisch, denn auch Merkel ist im Zeichen Krebs geboren, und die Erfahrung zeigt, dass zwei gleiche Zeichen an der Macht nur selten harmonieren. Das Glück dabei ist, dass beide tatsächlich am Wohl des Landes interessiert sind, und daran wird auch ein Masterplan, wie ihn der Pluto im Zeichen Löwe in Horst Seehofers Horoskop anzeigt, nichts ändern.



Dieser Artikel wurde am 04.07.2018 in der Mittelbayerischen Zeitung Regensburg abgedruckt.

Bildnachweis: Wikipedia/Haraldbischoff

 










Sie befinden sich auf einer Seite von:
KernAstro
Fichtelgebirgstraße 5
93057 Regensburg
Tel: 0941 - 57208

Copyright © 1998 / 2018 by kernastro.de