KernAstro







Astrologie - Redaktion
Horoskope zu aktuellen Themen
Astrologie ist keine schnöde Theorie. Im Leben und in Erlebnissen finden sich die Entsprechungen des Tierkreises und der Planeten. Wie man sie erkennen kann, und wie sich der kosmische Lauf hier auf der Erde zeigt, stelle ich in den folgenden Artikeln dar.

Die Seite wird ständig aktualisiert, deshalb lohnt sich ein Besuch immer wieder aufs Neue!

Aus der Astrologie-Redaktion:


Land unter für die Wassermänner des Jahrgangs 1963

Die Fruchtbarkeit von Saturn-Neptun. 
Artikel vom 12.06.2004

Venus, der Höllenplanet der Liebe?

Vom Unterschied der äußeren Erscheinung zum bildhaften Gleichnis. 
Artikel vom 08.06.2004

Armer Jupiter

Die vergangenen zwei Jahre beherrschte ein Produkt einen überdimensioniert großen Teil des Lebens: die Kommunikation, speziell der Handy-Boom. 
Artikel vom 14.07.2001

Die Bundesbahn auf Abwegen

Die Deutsche Bahn, das »Unternehmen Zukunft« kommt nicht mehr aus den Schlagzeilen: Unfälle, Entgleisungen, Zusammenstöße, Attentate - alle erdenklichen Untaten wirken auf die Bahn ein. 
Artikel vom 27.01.2001

Die Freiheit des Wassermann

DAV beschließt mit großer Mehrheit: Wir wollen staatliche Anerkennung des Astrologen-Berufs. (Ich nicht.) 
Artikel vom 08.03.2000

Chiron (Cheiron) in der Astrologie

Die Astrologie bedient sich der mythischen Bilder. Allerdings, und das empfinde ich als schmerzlich, wurden im Laufe der Jahrhunderte die Bilder immer blasser, der logische Aufbau um sie hingegen immer stärker. 
Artikel vom 27.01.2000

Rainer Maria Rilke

Die Geburtszeit Rilkes ist letztlich nicht gesichert. Die biographischen Angaben nennen den 4. Dezember als Geburtstag. 
Artikel vom 27.01.2000

Die Pluto - Seite

Die Deutungsversuche um Pluto sind noch immer recht unterschiedlich und - in meinen Augen - unbefriedigend. Man muß bedenken, daß mit den klassischen 7 Planeten schon Jahrtausende gearbeitet, gerechnet und gedeutet wird. 
Artikel vom 20.01.2000

Die Sonnenfinsternis und ihr Horoskop

Der August des Jahres 1999 war astrologisch von einer ganz besonderen Qualität gekennzeichent: Es herrschte am 11. August eine totale Sonnenfinsternis, die zudem von lastenden Planetenverbindungen begleitet wurde. 
Artikel vom 27.10.1999

Brauchen wir das Astrologen - Diplom?

Seit die Menschen sich mit Astrologie befassen, seit es „Astrologen (Frauen wie Männer)“ gibt, war dieser Stand immer ein freier, unabhängiger Stand. 
Artikel vom 27.08.1999

Mörderische Diagnose

Eine astrologische Betrachtung über eine Fernsehdokumentation der ARD zum Thema Tötung behinderter Kinder. 
Artikel vom 27.03.1999

Viagra - oder: Immer wenn er Pillen nahm

"Was steht denn da?" war eine Überschrift in der Zeitschrift Spiegel, mit der auch dieses ehrwürdige Blatt der neuen Wunderdroge für die Männlichkeit ihren Tribut zollte. 
Artikel vom 27.04.1998

Über den Irrtum mit dem Wassermannzeitalter

Seit Jahrzehnten beschäftigt immer wieder ein Thema die Gedankenwelt der Esoterik: Das Wassermannzeitalter. 
Artikel vom 04.03.1998

Desiderata

Gehe ruhig und gelassen durch Lärm und Hast, und sei des Friedens eingedenk, den die Stille bergen kann. Vertrage Dich mit allen Menschen, möglichst ohne Dich ihnen auszuliefern. Äußere Deine Wahrheit ruhig und ...
Artikel vom 04.02.1998



104 Einträge auf 7 Seiten:    1234567

Der aktuelle Buchtipp:

»Der Charakter im Horoskop«

ISBN: 978-3-934983-13-7
230 Seiten, Paperback
Preis:
14,90 €

Die Charaktereigenschaften der 12 Tierkreiszeichen einfach und klar erklärt!

Die Astrologie ist ein Phänomen, das die Menschen seit Jahrtausenden fasziniert. Sie entzieht sich den Gesetzen der Natur, beweist sich aber in den Beobachtungen und Erfahrungen der Menschen aller Epochen. Rudolf Bossle hat 1000 Fragebögen ausgegeben, und die Menschen befragt, wie sie andere beurteilen. Die Zuordnung zu den Tierkreiszeichen ergab erstaunlich übereinstimmende Aussagen, die ein rundes Bild über den Charakter im Horoskop ergeben.

Besonders wertvoll sind die Tipps für den Umgang mit den zwölf Tierkreiszeichen.
→ Zum Buch-Shop