KernAstro







Astrologie Lexikon
Alphabetische Suche:

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Z    

oder geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein:



  6 Treffer enthalten Ihren Suchbegriff Zwilling

Bewegliche (veränderliche) Zeichen

Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische reagieren schnell auf veränderte Umstände und haben daher keine Schwierigkeiten, sich fast überall zurecht zu finden oder einzufügen. Dieser Typ braucht Abwechslung, will geistig gefordert sein und ist vielseitig interessiert. Doch gibt er schnell auf und neigt manchmal zu Nervosität.

Gemini

Lateinische Bezeichnung für das Tierkreiszeichen Zwillinge.



siehe auch unter: Zwilling

Luftzeichen

Zwillinge (beweglich), Waage (kardinal) und Wassermann (fix) zeichnen sich durch ihre intellektuellen Fähigkeiten aus. Ist das Luftelement betont, sucht der Mensch geistige Anregung und will sich seiner Umwelt mitteilen. Dieses Typen brauchen die Geselligkeit, haben viele Ideen und können abstrakt denken. Sie gehen recht emotionslos vor und können daher objektiv urteilen. Auf der anderen Seite stehen Wissenschaftsgläubigkeit und Oberflächlichkeit.



siehe auch unter: Elemente

Personare

Mit "Personare" wird eine astrologische Methode bezeichent, die von Peter Orban und Ingrid Zinnel entwickelt wurde.

Technisch wird ein "Personar" so berechnet, dass man ein Horoskop erstellt, an dem die Sonne erstmals den exakten Radixstand eines Planeten erreicht.

Beispiel:
In einem Radix steht der Mars auf 14°12'35'' im Zeichen Zwillinge. Man errechnet nun ein Horoskop, an dem die Sonne erstmals vom Zeitpunkt der Geburt aus gerechnet exakt diesen Stand erreicht. Dieses neue Horoskop veranschaulicht nun die "Person Mars" im Grundhoroskop.



Link ins Internet: Symbolon

Tierkreiszeichen

Es gibt zwölf Tierkreiszeichen in der Astrologie.

Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische.

Die Namen der Tierkreiszeichen (nicht zu verwechseln mit den Sternbildern!) wurden von den Sternbildern entlehnt.
Jedes Tierkreiszeichen ist exakt 30° groß, alle zusammen bilden den 360° Kreis und damit den Zodiak oder Radixkreis. Jedes Jahr zur Frühlings-Tag und Nachtgleiche am 21. März steht die Sonne am Anfang des Tierkreises - auf 0° Widder oder dem Frühlingspunkt.

Vor etwa 4.000 Jahren waren die Tierkreiszeichen mit den Sternbilder in etwa identisch. Das heißt, wenn die Sonne im Zeichen Widder stand, befand Sie sich tatsächlich am Himmel auch im Sternbild des Widder. Auf Grund der "Präzession" wandert der astrologische Tierkreis im Uhrzeigersinn durch die Sternbilder am Himmel alle 72 Jahre um 1 Grad weiter.



Link ins Internet: Der Tierkreis

Zwillinge

Die Sonne steht etwa vom 22. Mai bis 21. Juni im Tierkreiszeichen Zwillinge.

Das Zeichen des beweglichen Zwillings wird vom Planeten Merkur beherrscht und dem Element Luft zugeordnet. Sie zeichnen sich durch Ihre Kommunikationsfreudigkeit aus und besitzen einen wendigen Geist. Der Kontakt zu anderen Menschen ist sehr wichtig für Sie, und Sie lieben es einfach, sich gewählt auszudrücken und ein gutes Gespräch zu führen. Außerdem informieren Sie sich gerne über das Tagesgeschehen, um Ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten. Der Bereich der Medien fasziniert Sie, und vielleicht finden Sie ja auch dort eine berufliche Zukunft. Es fällt Ihnen leicht, sich mit Informationen aller Art zu beschäftigen und auch darüber zu reflektieren.